Die Gedanken liegen auf Eis


"Mir liegt alles Politische nicht, sonst wäre ich längst Revolutionär."

H. Hesse








Schnee in der Vorweihnachtszeit - ich bin in einem Traum und kann es
kaum fassen. Wir haben wirklich einen richtigen Winter kurz vor Weihnachten
und zum ersten Mal seit langer Zeit stehen die Chancen auf eine kitschige
Weiße Weihnacht gar nicht schlecht.
"Höchstwerte heute: -7°C". 0 Grad hättens zwar auch getan, aber im Dezember
ist diese scheiß Kälte noch vertretbar. Im Januar werde ich wohl wieder
sauer darüber sein, aber das ist das Jahr 2010. Ewigkeiten hin. Ewigkeiten.

Kommentare:

  1. das erste bild ist sooooo toll duzi! und der rest eh. herz

    AntwortenLöschen
  2. wirklich wunderschöne bilder, die pelzmütze ist super.
    ich glaub fast wir teilen die leidenschaft für hermann hesse!
    liebste grüße

    AntwortenLöschen
  3. Das 3. gefällt mir am besten!

    -Tonia

    AntwortenLöschen
  4. wunderschöne bilder ... danke übrigens für den Peter T. Schulz Buchtipp, hab ein exemplar für gerade mal 80 cent erworben und es ist wirklich klasse

    AntwortenLöschen
  5. ich kann den Schnee auch kaum fassen und finde es wundervoll. Bis zum 1. Januar. dann will ich wieder Sommer :)

    AntwortenLöschen
  6. Jeder sollte Hesse lieben :).
    Die Bücher von P. Schulz sind die perfekten Weihnachtsgeschenke, nicht?

    AntwortenLöschen
  7. Wieder einmal großartige Bilder.
    Schnee.. toll.

    AntwortenLöschen
  8. das 1 is einfach nur WooW, deine Bilder sind einfach immer nur bezaubernd!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  9. das bild mit dem eiszapfen ist zauberhaft. wirklich eine tolle aufnahme

    love,

    AntwortenLöschen
  10. schöner blog. : )
    bei mir sind's grad - 17 Grad , juuuuchu.

    AntwortenLöschen
  11. Das vorletzte Bild ist wahnsinnig schön! :)

    AntwortenLöschen