Nude girls 2010


thefashionspot.com

Leder, Samt, schwarze Spitze und Nieten prägten uns im Herbst / Winter 09 besonders und so kommt ein Umbruch des Stils gerade gelegen. Wir beweisen wieder im Frühling 2010, dass wir Mädchen sind, dass wir verspielt sind, verträumt. Die maskuline Seite haben wir jetzt lange genug gezeigt.
Ob das nun eine innovative Idee ist, warme Nudetöne für warme Zeiten zu verwenden, ist zwar fraglich; aber wer trägt schon gerne dunkle Farben, wenn sich endlich wieder ein paar Sonnenstrahlen mehr blicken lassen und man nach und nach ein Kleidungsstück mehr zu Hause lassen kann?
Leder trägt sich einfach nicht gut bei 30°C (wobei man dadurch eine gewisse Hartnäckigkeit zeigen kann - ICH trage meine schwarzen Ledersachen auch im Sommer, ihr Wichser!)
Nieten werden glühend heiß, wenn die Sonne ein paar Minuten drauf scheint, Samt ist auch nicht gerade der luftigste Stoff, die überdimensionalen Ringe und Ketten werden erst einmal liegen gelassen und mit nichts als unserer eigenen reinen Weiblichkeit ersetzt.

Ich freu mich drauf - wenn auch alle Jahre wieder.




via, via

Kommentare:

  1. der text ist wunderbar. =D Ich freue mich darauf meine feminine Seite zu zeigen. :D

    AntwortenLöschen
  2. kann die maskuline seite an samt und spitze jetzt nicht wirklich sehn, aber ok ;)
    die sachen die du(?) zusammengestellt hast schaun sehr schön aus, ich freu mich auf sommer!

    AntwortenLöschen
  3. das jäckchen ist wundervoll.:) ich liebe diese farbe einfach.:>
    :*

    AntwortenLöschen
  4. Die dunklen Farben (Schlammfarben, Grau, Schwarz ... etc.) zu Beginn letztes Jahr haben die Wirtschaftliche Krise wiedergespiegelt. Jetzt sollen wieder bessere Zeiten kommen und das wird mit fröhlichen Pasteltönen und blassen Farben gefeiert.

    Weißt du welche Marke das linke Wickelkleid beim Bild oben ist?

    AntwortenLöschen
  5. yeah yeah i like!!!
    ich erwarte schon sehnsüchtig die wärmeren tage und werde, sobald der geldbeutel es erlaubt, damit anfangen mich reichlich mit nude-stuff einzudecken.
    mein kleiderschrank ist sowieso viel zu schwarz... aber ich bin halt auch so evil. was soll man machen..

    ps.: melt!! hat milena dich schon angesprochen? go go go !

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ich werde natürlich trotz Frühling meine schönen schwarzen, farblosen Sachen tragen (wenn sie vom Stoff her bei gewissen Temperaturen tragbar sind..) ich liebe eben farblose Kleidung haha.
    Deshalb kommen mir auch vorallem die hellen Grautöne für die Springkollektion besonders gelegen! (wie heißt diese "neue" Farbe noch? Greige oder so.. haha)

    Und Melt: Hat sie mir schon erzählt. Das müssen wir noch besprechen!

    Das Wickelkleid ist von Lanvin!

    AntwortenLöschen
  7. haha... ich werde auch im sommer, meine ganzen "winteroberteile" tragen! egal ob nude im trend liegt oder nicht... rosatöne sehen bei mir einfach scheiße aus (zumindest der großteil)

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  8. ich steh auf nude! leider bin ich selber eher blass geraten & kann das nicht so gut tragen... selbstbräuner, ich komme! XD

    AntwortenLöschen
  9. Ganz deiner Meinung...auch wenn ich das schönes Schwarz noch so sehr liebe...Nude wird diesen Sommer zum absoluten Schatz!

    AntwortenLöschen
  10. love thoese pastel colors:)

    jo-la-boheme.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. mir gefallen die farben, aber aebenso das ganze mit schwarz und nieten!

    AntwortenLöschen
  12. ich trag einfach das, auf was ich lust hab, mal so mal so :) das wechselt sowieso täglich, je nach uni-stress oder anlass ^^

    wünsche allen anderen, die auch prüfungen haben, viel erfolg!

    AntwortenLöschen
  13. ich mag's nackt.

    habe auch nie aufgehört, es zu tragen.
    wie schon mein anbetungswürdiger dozent sagte: 'Isabelle, Sie sind eine Nymphe.'

    AntwortenLöschen