Die Rolle der Gefühle

Herr Keuner war mit seiner kleinen Tochter auf dem Land. Eines Vormitags traf er sie in der Ecke des Gartens und weinend. Er erkundigte sich nach dem Grund des Kummers,
erfuhr ihn und ging weiter.


Als aber bei seiner Rückkehr das Mädchen immer noch weinte, rief er sie her und sagte ihr: "Was hat es für einen Sinn zu weinen bei einem solchen Wind, wo man dich überhaupt nicht hört."


Das Mädchen stutzte, begriff diese Logik und kehrte, ohne weitere Gefühle zu zeigen, zu ihrem Sandhaufen zurück.

Bertolt Brecht
Geschichten vom Herrn Keuner S. 100

Kommentare:

  1. Sehr stimmungvolle Fotos! Wer ist denn der Herr auf den Fotos?

    AntwortenLöschen
  2. sind das Fotos vom angekündigten Spaziergang mit Mantel und Papa?
    besonders das Erste ist sehr hübsch geworden!

    AntwortenLöschen
  3. Ja, nur war das mit dem Mantel gestern:
    http://i45.tinypic.com/2n7pk78.jpg

    Heute waren wir wieder spazieren :).

    AntwortenLöschen
  4. die bilder sind wundervoll.
    liebe deinen blog

    AntwortenLöschen
  5. Du bist so unbeschreiblich wunderschön.

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbare stimmungsvolle Bilder!

    AntwortenLöschen
  7. wunderschöne fotos hast du gemacht!

    AntwortenLöschen
  8. Wie, das ist dein Vater? Cooler Typ! ;-)

    AntwortenLöschen
  9. i am in love with that first picture! its absolutely gorgeous!!

    AntwortenLöschen
  10. die dunklen haare stehen dir noch besser =) du elfe ;)

    AntwortenLöschen
  11. echt super gemacht! die Geschichten muss ich auch mal lesen :) küsschen

    AntwortenLöschen
  12. Ich hätte auch gerne einen Vater zum Spazierengehen.. besonders wenn es so stimmungsvoll ausschaut. Das letzte Photo ist genauso hübsch wie die Geschichte.

    AntwortenLöschen