Luxustag bei Chopard

Vor ein paar Tagen besuchte ich mit Milena die Boutique Chopard, wo uns die Imperiale Kollektion vorgestellt wurde. Ich fand mich noch nie in einem Laden an der Maximilanstr. wieder und war anfangs leicht überfordert von all dem Glamour - umgeben von Gold und Kristallen, Preise die sich zwischen 2.000 und 35.000 Euro bewegten. Trotzdem war es schön, solche Stücke mal von näherem Betrachten zu können und sich etwas in der Luxuswelt zu verlieren. Champagner und ein 4-Gänge-Menü rundeten den perfekten Glitzertag in München ab. Gerne bald mal wieder!


Blazer: MMMxH&M, Jeans: Selected Femme



Instagram++++++Twitter++++++Pinterest

Kommentare:

  1. der schmuck ist echt schön :) träumen darf man ja :)

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder :) Der Schmuck ist wunderschön!

    AntwortenLöschen
  3. das 1. bild ist so unglaublich schön und der blazer steht dir unverschämt gut!

    AntwortenLöschen
  4. Mich schockiert's gerade ein bisschen.
    Pinke Steinchenohrringe und Luxusdinner in der Maximilianstraße, "Gerne bald mal wieder!". Aha, ok. Ernsthaft?

    Ganz abgesehen davon ist der gezeigte Schmuck, jetzt mal ganz objektiv betrachtet, echt hässlich und geschmacklos. Wieso will man, dass sowas mit einem in Verbindung gebracht wird?
    Wenn man schon bei diesen ekelhaften Werbeevents ("Komm ich geb dir lecker Essen, bisschen Glitzer und du schreibst über mich <3") teilnimmt, könnte man sich ja wenigstens die raussuchen, die eventuell auch dem eigenen Stil entsprechen?

    Sorry, falls das jetzt etwas hart klang, aber ich versteh gar nicht wie dir das alles gefallen kann und warum du an sowas teilnimmst.
    Und ich find's irgendwie schade.

    AntwortenLöschen
  5. Janny, mir war schon klar dass vorallem hierzu mindestens eine wütende Nachricht kommen wird. Nur weil du es als geschmacklos ansiehst, heißt es doch nicht, dass ich es hässlich finde? Ich würde bei Chopard niemals etwas kaufen, vor allem natürlich, weil ich das Geld nicht besitze. Es ist auch nicht mein Stil - aber trotzallem haben mir die einen oder anderen Teile gefallen. Ich habe in meinem Text nicht erwähnt, dass ich eines der Teile unbedingt haben möchte und wie krass es meinen eigenen Stil widerspiegelt. Ich habe lediglich gesagt, dass es ein schöner Tag war, dass interessante Gespräche geführt wurden und wie teuer der Schmuck ist. Und alles davon stimmt. Wenn du diese Art von Events als "ekelhaft" bezeichnest, dann ist das deine Meinung und definitiv nicht meine. Es gibt auch sehr viel Mist und den lehne ich auch dankend ab - doch gibt es Events, die ich interessant finde, weil verschiedenste Blogger & Redakteure aufeinander stoßen und dementsprechend gute Diskussionen & Gespräche entstehen, was für mich zuminest oftmals recht bereichernd ist. Ich schreibe oft genug nicht darüber, doch diesmal hats mir eben besonders gut dort gefallen und das lag nicht am Essen (es gab Fisch und ich mag keinen Fisch). Geschmackssache, würde ich mal sagen.

    AntwortenLöschen
  6. Wenn die Gesprächsthemen so interessant und bereichernd sind, warum liest man dann davon nicht auch mal etwas? Das wäre meiner Meinung nach mal ein wirklich spannender Aspekt, der vielleicht sogar einen aufschlussreichen Einblick verschaffen könnte.
    Als Leser kann man eben nur das beurteilen, was man vorgesetzt bekommt. Sind das dann nur ein paar Instagram Bilder, gefolgt von ausufernden Preisangaben und einem "Juhu bitte noch einmal!" ohne Beifügung jeglicher Meinung, kann das schon mal einen relativ flachen Eindruck vermitteln.

    Du musst dich mir gegenüber gar nicht rechtfertigen, ich finde nur dass du dir darüber im Klaren sein solltest wie so eine Aufmachung wirken kann. Es passt halt nicht mit dem zusammen was ich von dir kenne. Deshalb dieser, aus tiefstem Unverständnis rührende, Kommentar meinerseits. Der war auch nicht wütend, mir fällt es nur manchmal sehr schwer den Straßenlang rauszunehmen. (Merkt man bestimmt gar nicht gerade...)

    Wieso man sich für bereichernde Gespräche mit Luxusgütern umgeben muss, kann ich allerdings nicht nachvollziehen.

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde, du hast wundervolle Fotos!

    AntwortenLöschen