81 hours

Auch ich fühle mich geehrt, erneut an einer Testreview teilnehmen zu dürfen. Diesmal jedoch richtet sich das Augenmerk auf die Frühlings - Basickollektion des Klamottenlabels 81 hours.
Das Paket enthält ein Onestrap Streifenkleid, einen Schal, der mehr modischen Zwecken dient als irgendetwas anderem, einen Cardigan mit Farbübergang, ebenso ein Top mit Farbübergang und ein steingraues Top mit Wasserfallausschnitt.

Der leichte Stoff von allen Kleidungsstücken erinnert wirklich sehr an den Frühling, ich merke seit langer Zeit, dass sich bei dem Stoff wirklich Gedanken gemacht wurde, zumal, weil mir Stoffe bei Kleidungsstücken sehr wichtig sind.

Mein Lieblingsstück küre ich mit einem Krönchen, ich hätte es nicht gedacht, aber das Streifenkleid ist meine Liebstes. Ich gebe zu, dass ich das Kleid anfangs nur gewählt hatte, weil ich nicht wusste, was ich sonst noch als Fünftes favorisieren sollte, aber das hübsche Teilchen hat es mir wirklich angetan, denn zum ersten mal rutscht die nicht-one-strap-Seite nicht ständig runter, das lästige Rumgezuppel bleibt aus (was für mich doch schon ein sehr großes Argument ist, das Kleidungsstück zu lieben). Ein wirklich nettes Kleid für heiße Sommertage am See.
Der leichte Stoff des blauen Tops mit dem Farbübergang ist jedoch zuviel des Guten, es ist komplett durchsichtig und das türkis ist mir zu grell. Schade eigentlich.



Ein sechstes Teil wurde jedem Blogger dazu geschickt, nämlich das altrosé farbene langärmliche Shirt, welches wir im Rahmen eines Contests zu fünf vorgeschriebenen Styles fotografieren werden.
Voten könnt ihr in ein paar Wochen auf der Facebookgruppe von 81hours, auf welcher unsere verschiedenen Interpretationen der fünf Stilrichtungen erscheinen werden. Freut euch drauf!

Kommentare:

  1. oooh, der cardigan gefällt mir ja unheimlich gut! aber auch die anderen teile find ich sehr schön.

    AntwortenLöschen
  2. find die sachen ja nich so geil nä

    AntwortenLöschen
  3. Ganz ehrlich: ich finde das türkis des Shirts richtig gut. Besser gesagt, krass. Aber gefällt mir. Ich hatte mir das mit dem roten Farbverlauf ausgesucht und mag das auch :)

    AntwortenLöschen
  4. Das Streifenkleid hats mir auch angetan!

    Viele Grüße

    Anku
    munichstylelover.blogspot.com

    AntwortenLöschen