Kleb mich am Arsch - oder auch: STROKE.01 Nachtrag

Wie versprochen die Nachträgliche Dokumentation der 3 Tage auf der Stroke. Bzw eigentlich nur der letzte Tag.
Ich hatte wirklich einiges zutun die letzte Zeit, deshalb kann ich euch erst jetzt von der Messe berichten, wobei die meisten das eh schon bei anderen Bloggern gelesen haben.

Bei mir geht es hauptsächlich um unseren Abbau, den wir gleich mit einer Aktion verbunden haben und woraus anschließend ein neues "Kunstwerk" entstand.

Vorher sah der Raum so aus. Zu dem Thema "Überwinde deine Grenzen"
Die Grenzen haben wir überwunden, in dem wir einfach ein paar mal durch den Raum gerannt sind, die Schnüre dadurch gerissen sind, Klebebänder abgemacht und uns darin schön eingewickelt haben. (die Menschen waren leicht irritiert)Um noch ein paar Postkarten von mir loszuwerden, sind wir mit den Überresten unserer Rauminstallation durch das Messegebäude gerannt und haben hier und da noch einige verteilt.
Danach haben wir uns abgeklebt und abgewickelt. Die Tapes haben wir dann wieder an die Wand gebracht. Unendlich schön.


Den Leuten schien es gefallen zu haben, sie stiegen gleich mal eine Runde mit ein.
So macht Abbauen doch Spaß!

Kommentare:

  1. sieht wunderbar aus!

    achja-ich hab ein problem.ich hab gesehen das eine viky gewonnen hat beim gwinnspiel und ich weiss mein passwort nicht mehr für mein email:( konnte also nicht schauen.
    könntest du mir bescheid geben?
    bisous

    AntwortenLöschen
  2. Wow, sieht toll und sehr lustig aus! Macht Lsut, ernsthaft in der Kunstszene tätig zu werden :)

    AntwortenLöschen
  3. das bist doch du auf den bilder oder? Also ich meine die von der ausstellung :O
    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  4. wie bist du dazu gekommen dort auszustellen?das ist fabelhaft

    AntwortenLöschen
  5. Danke! Ja, Viky. Das bist du, dann richte dir mal schnell eine neue Email adresse ein, dass ich den Leuten von Les Jumelles deine andere geben kann. Ich fahre morgen nach London, das muss jetzt zügig gehen!

    Ja, ich bin auch auf den Bildern zu sehen. Bin ich denn so schwer zu erkennen?

    AntwortenLöschen
  6. ohh wie ich mich freue!! wunderwunderwunderbar!!
    hab gleich einen neue gemacht:


    tut mir leid.ist so mühsam, wenn man das passwort nicht mehr weiss.konnte es auch nicht mehr rausfinden.:/

    schöner abend wünsch ich dir noch!

    und vielenvielen dank!
    <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
  7. Ich sehe da keine Email Adresse. Schreibe mir mal, bitte:

    windcriesamy@web.de

    AntwortenLöschen
  8. sieht super aus! ich mag das du so vielseitige sachen machst! sehr gut

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab schon mal einen Kommentar verfasst, aber da ist irgendwas schiefgegangen oder wurde nicht durchgelassen?
    naja, egal, nochmal.

    Ich finde es schade, wie du das alles hier präsentierst. Auf mich wirkt es ein bisschen so, als würdest du die ganze Aktion etwas lächerlich machen.
    Ich hätte gerne etwas erfahren darüber, wie du in die Sache reingerutscht bist, was du ausgestellt hast, ob die Klebebandzeichnerei von euch war oder von jemand anderem und und und.
    Wäre schön, wenn du dazu noch ein bisschen was erzählst.

    AntwortenLöschen
  10. verrückt, aber sehr sehr interessant, tolle Tapeten ;)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Natascha, ich hätte dir früher zurück geschrieben, wäre ich nicht in London gewesen. Ich mache die Sache nicht lächerlich, doch finde ich, dass es wichtig ist, Kunst nicht all zu ernst zu nehmen. Das hat etwas mit Freiheit zu tun und gerade das haben wir versucht zu verwirklichen. Reingerutscht bin ich durch meine liebste Vroni (braune, kurze Haare auf den Fotos: Violette von Rosenweis bei Facebook) und ich bin ihr wirklich dankbar dafür.
    Wir hatten eben großen Spaß beim Abbau und ich hatte außerdem große Freude an der ganzen Messe. Ich finde diese Fotos bringen das relativ gut rüber, das ist alles.

    Danke an alle!

    AntwortenLöschen
  12. Ist schon okay.
    Und klar sollte man vieles mit mehr Humor nehmen, und dass strahlen die Bilder für mich auch aus, aber dadurch, dass du nur sowas gepostet hast, kommt/ kam das halt so rüber.
    Hab vielen Dank für deine Antwort!

    AntwortenLöschen
  13. ich habe noch kein mail bekommen.geht dir adresse nicht? bisous

    AntwortenLöschen